Fachportal EthikDiskurs

An der Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis betreibt das Berliner Institut für christliche Ethik und Politik ein Online-Portal für Ethik im Sozial- und Gesundheitswesen. Die Plattform wird ergänzt durch ein Online-Journal. Das Institut möchte so einen Beitrag leisten zur ethischen Grundlagenreflexion und Theorieentwicklung sozialer Professionen und diesen Diskurs gleichzeitig an die sozialprofessionelle Praxis rückkoppeln.

 
Das Fachportal EthikDiskurs bietet eine Plattform für den fachlichen Austausch über ethische Fragen der sozialprofessionellen Praxis und fördert den Transfer und die Weiterentwicklung von institutionalisierten Methoden ethischer Reflexion z.B. der ethischen Fallberatung. Neben einem Materialienbereich finden sich auf dem Fachportal eine Online-Bibliographie, ein Facharbeiten- und Projektarchiv, hilfreiche AnsprechpartnerInnen und Hinweise zu aktuellen Veranstaltungen sowie Publikationen. 
EthikDiskurs vertritt keine eigene Moral, sondern versteht sich im ursprünglichen Wortsinn als Diskursforum, in dem unterschiedliche Positionen und Argumente in lebendigem Austausch zum Tragen kommen.
Das Onlineportal richtet sich an Fachpersonen aus der Praxis, Lehrende und Studierende der Sozialen Arbeit, der Heilpädagogik, der Altenpflege und angrenzender sozialer und therapeutischer Professionen.

zu EthikDiskurs 

Redaktion 
Berliner Institut für christliche Ethik und Politik (ICEP) 
Regina Schwichtenberg M.A.
030 50 10 10 913 
E-Mail