Herzlich Willkommen

auf den Seiten des Berliner Instituts für christliche Ethik und Politik (ICEP). 


Aktueller Hinweis!

Wegen der Einschränkungen, die sich durch die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Epidemie ergeben, erreichen Sie uns derzeit am besten per e-mail (infoATicep-berlin.de). Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Aktuelles
______________________________________________

Andreas Lob-Hüdepohl zu Gast bei neuer Sendereihe von GIZ und rbb Inforadio

Weltweit setzen die Menschen bei der Bekämpfung gegen die Corona-Pandemie ihre Hoffnungen auf wirksame Impfstoffe. Trotz der internationalen Impfallianz COVAX und Milliardensummen zur Unterstützung der ärmeren Länder läuft die Impfkampagne dort nur langsam an. Neben dem Impfstoff fehlt es vielerorts an notwendiger Infrastruktur und Personal. Trotz allem bietet Corona für die internationale Gesundheitspolitik auch eine Chance, sich neu zu strukturieren und für die Zukunft resilienter aufzustellen.
Im Rahmen der neuen Diskussionsreihe "GIZ diskutiert" von GIZ und rbb Inforadio diskutiert Andreas Lob-Hüdepohl im Inforadio-Forum mit weiteren renommierten Fachleuten zum Thema "Weltweite Impfgerechtigkeit – Herausforderungen und Lösungen".

Mit dabei:
Prof. Dr. Marylyn Addo, Leiterin Sektion Infektiologie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Prof. Dr. Andreas Lob-Hüdepohl, Mitglied des Deutschen Ethikrats
Dr. Tankred Stöbe, Ärzte ohne Grenzen
Dr. Matthias Rompel, Abteilungsleiter Südliches Afrika, GIZ
Moderation: Dietmar Ringel, Inforadio (rbb)

Die Diskussion wird am Sonntag, dem 02.05.2021, um 11:05 Uhr und 20:05 Uhr im rbb Inforadio (93,1 MHz; 25 KW) in der Sendereihe "Das Forum" ausgestrahlt und ist danach als Podcast verfügbar.

______________________________________________

Andreas Lob-Hüdepohl bei ZDFheute live: "Mehr Freiheiten für Geimpfte"

Zur mehrfach diskutierten Frage von Sonderregelungen für vollständig Geimpfte im Rahmen der Corona-Pandemie sprach Andreas Lob-Hüdepohl mit ZDFheute live. Mit dabei war außerdem der Staatsrechtler Ulrich Battis.

Zur Sendung "Mehr Freiheiten für Geimpfte"

Zur Ad hoc Empfehlung "Besondere Regeln für Geimpfte?" des Deutschen Ethikrats vom Februar 2021

______________________________________________

Andreas Lob-Hüdepohl bei der Gesprächsreihe Vordenken. Nachdenken. der Bürgerbühne im Kleist Forum zu Gast

Unter dem aktuellen Themenschwerpunkt "Stillstand und Umbruch" war Andreas Lob-Hüdepohl Gesprächsgast der neuen Gesprächsreihe Vordenken. Nachdenken. der Bürgerbühne im Kleist Forum zu Herausforderungen, Chancen und Veränderungen in und durch die gegenwärtige Krise. Auch vor dem Hintergrund seiner Tätigkeit im Rahmen des Deutschen Ethikrates sprach Andreas Lob-Hüdepohl mit Hannes Langer und Bernd Hesse über ethische Grundsatzfragen, die in der Corona-Krise neu gestellt werden müssen. Dabei geht es unter anderem um Fragen der Impfpriorisierung und der Triage angesichts der Corona-Pandemie.

Zur aktuellen Ausgabe
Vordenken.Nachdenken.
#Stillstand​ und Umbruch
#11 Ethische Grundsatzfragen und die Arbeit des deutschen Ethikrates in der Corona-Krise, ein Gespräch mit Prof. Dr. Andreas Lob-Hüdepohl

______________________________________________